About

Porträt Yvy Kazi
(c) privat

Yvy Kazi wurde 1986 in Norddeutschland geboren. Frei nach dem Motto „Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten“ studierte sie Grafikdesign und Illustration. Yvy liebt Spaziergänge durch grüne Wälder und an stürmischer See. Die dabei gesammelten Eindrücke bestäubt sie mit einer Prise Augenzwinkern und einer Portion Kreativität, um ihre Leser für einen Moment aus dem Alltag zu entführen.

Autorin | Grafikdesignerin | Dozentin

Nach meinem Abitur beschloss ich mein Hobby zum Beruf zu machen und absolvierte 2006 – 2009 eine Ausbildung zur staatlich geprüften Mediengestalterin (IHK). Motiviert durch meinen Abschluss als Klassenbeste studierte ich direkt im Anschluss von 2009-2014 Kommunikationsdesign (Grafikdesign) an der Hochschule Hannover und konnte dort meinen Bachelor of Arts mit Auszeichnung abschließen. Da sich das Studium noch unvollständig anfühlte, schloss ich 2014-2015 einen Master in Design und Medien an.  In dem eher theoretisch ausgelegten, interdisziplinären Turbostudiengang erworben wir unter anderem Zusatzqualifikationen in den Bereichen Konzeption, Theorie und Methodik, Kommunikation und Designmanagement. Für meine Masterarbeit bekam ich nicht nur eine sehr gute Abschlussnote, sondern auch mehrere Auszeichnungen.

Um mir das Studium finanzieren zu können, habe ich neben dem Studium durchgehend gearbeitet und bin daher an Mehrfachbelastungen gewöhnt. 2009-2011 arbeitete ich als studentische Aushilfe in einer Interactive Agentur, entwarf Screendesigns und half bei deren Umsetzung (HTML / CSS). 2011 beendete ich die Anstellung, um nach Hamburg zu gehen und dort ein halbes Jahr bei Scholz & Friends ein Praktikum zu absolvieren. Nachdem unser Team einen großen Pitch gewinnen konnte, arbeitete ich als Springerin. Wo auch immer ein Team Hilfe bei der Vorbereitung seines Pitchs brauchte, war ich zur Stelle und durfte dank meiner schnellen Auffassungsgabe und Flexibilität Keyvisuals für diverse Kunden gestalten. (Unter anderem: Commerzbank, Vodafone, Müller Milch, Opel). Aus Hamburg zurück begann ich in der Werbeabteilung des Heise Zeitschriftenverlages zu arbeiten und konnte so weitere Erfahrungen im Printbereich sammeln. Vor allem Anzeigen und Messeausstattungen (Rollups, Namensschilder und Werbemittel) standen auf der Tagesordnung. 2016 verließ ich den Verlag, um als freiberufliche Grafikdesignerin und Illustratorin zu arbeiten. Seit März 2017 darf ich außerdem als Gastdozentin an der Hochschule Hannover neue StudentInnen mit meiner Liebe für Gestaltungskonzepte begeistern und unterschrieb 2019 meinen ersten Verlagsvertrag beim Carlsen Imprint Dark Diamonds. Ich liebe die Abwechslung, die die Mischung dieser Tätigkeiten mit sich bringt.

Veröffentlichungen

  • 11.12.2017: Edittas Totenbeschwörertagebücher (Band 2): Von Dunkelheit und Sternenlicht (neobooks)
  • 11.06.2018: Henri Superschnüffelnase in Anthologie Shetland Sheepdog: Engel ohne Flügel auf vier Pfoten (Herausgeber: Sissi Steuerwald)
  • 03.12.2018: Edittas Totenbeschwörertagebücher: Von Untoten und geteilten Seelen (BoD)
  • 27.06.2019: Golden Dust. Der Kuss der Todesfee (Dark Diamonds)

Awards

  • Konzeption: Gewinnerin beim drei|v-Wettbewerb für kreative Gründer (11. Runde im 2. Halbjahr 2015)
  • Konzeption: Nominiert für den Ideenpreis beim 13. StartUp-Impuls Ideenwettbewerb, 2016
  • Konzeption & Gestaltung: Nominiert für den German Design Award 2016 (Nachwuchs)
  • Kreatives Schreiben: Neobooks-Monatsfavorit Juli 2017 für „Edittas Totenbeschwörertagebücher“

Lehraufträge und Workshopleitung

  • 26.06.2016: Kinder-Kreativ-Workshop „Kartoffeldruck“ beim 775. Stadtgeburtstag Hannovers
  • 22.10.2016:  Vortrag „Effektive Nutzung eines Business Model Canvas“ für zukünftige Teilnehmer des StartUp-Impuls Wettbewerbs
  • SoSe 2017: Lehrauftrag „Farbtheorie und Formenlehre“ an der Hochschule Hannover
  • 09.04.2019: Kinder-Kreativ-Workshop „Meerjungfrauenschätze“ für die Braunschweiger Friedenskirche
  • SoSe 2019: Lehrauftrag „Bildsprache im Grafikdesign“ an der Hochschule Hannover
  • WiSe 2019: Lehrauftrag „Grundlagen des Grafikdesigns“ an der Hochschule Hannover

Kunden (Auswahl)

Braunschweiger Friedenskirche, hannoverimpuls, Heise Medien GmbH, Hochschule Hannover, [kre|h|tiv] Netzwerk Hannover, Leibniz Universität, Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport …